Nutzungsbedingungen der

POST-PROfessionals Trainingsseiten


1. Bedingungen

Durch den Zugriff auf diese Website erklären Sie sich mit den an die Website gebundenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, alle anwendbaren Gesetze und Vorschriften einverstanden und erklären, dass Sie für die Einhaltung der geltenden Gesetze verantwortlich sind. Wenn Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sind, ist es untersagt, auf diese Website zuzugreifen. Die auf dieser Website enthaltenen Materialien sind durch das anwendbare Urheber- und Markenrecht geschützt.


2. Lizenz

a) Eine Erlaubnis wird gewährt, um vorübergehend eine Kopie der Materialien (Information oder Software) von der Internetseite von POST-PROfessionals zu laden, ausschließlich für eine persönliche, nicht kommerzielle, vorübergehende Betrachtung . Dies ist die Erteilung einer Lizenz, keine Übertragung von Besitz, und unter dieser Lizenz können Sie nicht:

  1. die Materialien verändern oder kopieren;
  2. die Materialien für irgendwelche kommerziellen Zwecke oder für irgendeine öffentliche Darstellung (kommerzielle oder nicht-kommerzielle) verwenden;
  3. versuchen, die auf der POST-PROfessionals Website enthaltene Software zu dekompilieren oder zurückzuentwickeln;
  4. jegliche urheber- oder sonstigen firmeneigenen Aufzeichnungen aus dem Material entfernen; oder
  5. die Materialien auf eine andere Person übertragen oder die Materialien auf einem anderen Server "spiegeln".

b) Diese Lizenz endet automatisch, wenn Sie gegen diese Einschränkungen verstoßen und können jederzeit von POST-PROfessionals gekündigt werden. Nach Beendigung der Besichtigung dieser Materialien oder bei Beendigung dieser Lizenz müssen Sie alle heruntergeladenen Materialien in Ihrem Besitz zerstören, sei es in elektronischer oder gedruckter Form.


3. Haftungsausschluss

Wenn Sie Verbraucher sind und Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben gilt Folgendes:

Unsere Haftung für Schadensersatz wegen einfacher Fahrlässigkeit, gleich aus welchem Rechtsgrund, wird wie folgt beschränkt: Wir haften bei Verletzung wesentlicher Pflichten aus dem Schuldverhältnis der Höhe nach begrenzt auf die vertragstypischen, vorhersehbaren Schäden und wir haften nicht wegen einfacher Fahrlässigkeit im Übrigen. Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht in Fällen zwingender gesetzlicher Haftung (insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz) sowie bei schuldhaft verursachten Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Darüber hinaus gelten sie nicht, wenn und soweit wir eine Garantie übernommen haben.

Die vorstehenden Regelungen gelten entsprechend für unsere Haftung für vergebliche Aufwendungen.

Wenn Sie kein Verbraucher sind oder Ihren gewöhnlichen Aufenthalt nicht in Deutschland haben (zum Beispiel wenn Sie Verbraucher sind und Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der Schweiz oder Österreich haben) schließen wir hiermit jegliche Haftung aus mit der Ausnahme von (1) der Haftungen für grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz und (2) der Haftungen für Personenschäden.


4. Einschränkung

In keinem Fall haften POST-PROfessionals oder deren Lieferanten für Schäden (einschließlich, ohne Einschränkung, Schadensersatz wegen Verlust von Daten oder Gewinn oder aufgrund von Betriebsunterbrechungen), die sich aus der Nutzung oder der Nichtnutzung der Materialien auf der POST-PROfessionals Internetseite, auch wenn POST-PROfessionals oder ein POST-PROfessionals-Bevollmächtigter mündlich oder schriftlich über die Möglichkeit eines solchen Schadens informiert wurden. Weil einige Gerichtsbarkeiten keine Einschränkungen bei stillschweigenden Garantien oder Haftungsbeschränkungen für Folgeschäden oder zufällige Schäden zulassen, könnten diese Einschränkungen nicht für Sie gelten.


5. Revisionen und Errata

Die auf der der POST-PROfessionals Webseite erscheinenden Materialien können technische, typografische oder fotografische Fehler enthalten. POST-PROfessionals garantiert nicht, dass die Materialien auf ihrer Website korrekt, vollständig oder aktuell sind. POST-PROfessionals können jederzeit Änderungen an den auf ihrer Website enthaltenen Materialien vornehmen. POST-PROfessionals ist jedoch nicht verpflichtet, die Materialien zu aktualisieren.


6. Links

POST-PROfessionals hat nicht alle Websites, die mit seiner Internet-Website verlinkt sind, überprüft und ist nicht verantwortlich für den Inhalt einer solchen verlinkten Website. Die Einbindung eines Links bedeutet nicht die Billigung einer Webseite durch POST-PROfessionals. Die Nutzung einer solchen verlinkten Website erfolgt auf eigene Gefahr.


7. Änderungen der Nutzungsbedingungen

POST-PROfessionals können diese Nutzungsbedingungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung für ihre Website ändern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich einverstanden, an die aktuelle Version dieser Nutzungsbedingungen gebunden zu sein.


8. Benutzerkonto

Sie sind verpflichtet, ein Passwort zu wählen, das von anderen nicht leicht erraten werden kann und nicht aus Wörtern oder einer Kombination von Wörtern besteht, die in Wörterbüchern zu finden sind. Sie haben Ihr Passwort geheim zu halten und dürfen dieses keinem Dritten mitteilen.

Sie haften für alle Käufe und Schäden, welche Dritte mit Ihrem Benutzernamen und Passwort getätigt bzw. versursacht haben, wenn diese dadurch verursacht wurden, dass Sie die Geheimhaltung Ihres Passworts in fahrlässiger Weise vernachlässigt haben.

Wenn wir Grund zur Annahme haben, dass Ihr Benutzerkonto missbraucht oder betrügerisch verwendet oder unter Verletzung dieser Nutzungsbedingungen verwendet wird, haben wir nach angemessener Vorankündigung per E-Mail das Recht, Ihr Benutzerkonto zu sperren oder zu deaktivieren bis die Angelegenheit geklärt ist. Dies hat keine Auswirkungen auf Ihre bestehenden Zahlungsverpflichtungen.


9. Erfüllungsort und Gerichtsstand Benutzerkonto

Erfüllungsort ist Hannover, Deutschland.

Wenn Sie nicht Verbraucher sind, unterliegen alle Streitigkeiten, die aufgrund oder in Verbindung mit diesem Vertrag entstehen, der ausschließlichen Zuständigkeit des in Hannover, Deutschland, sachlich zuständigen Gerichts


10. Informationen zur Ausübung des Widerrufsrechts

Sind Sie ein Verbraucher mit gewöhnlichem Aufenthaltsort in Deutschland und haben einen Vertrag über die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden, geschlossen, so gilt folgende Widerrufsbelehrung:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (POST-PROfessionals, Herrn Robin S. Kurz, Ricklinger Str. 33 Hannover, Deutschland; Telefon: +49 3882938; E-Mail: training@POST-PROfessionals.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.


STAND APRIL 2017